Bankgutachter | Bankkonflikte | Finanzsachverständiger | Kreditsachverständiger | Bankverhandlungen | Beratung | Finanzgutachter | Kreditgutachter | Finanzierungsgutachter | Fördermittel | Förderprogramme  | IHK-Sachverständiger | Unternehmensfinanzierung | Existenzgründungen | Gutachter für Finanzierungen, Finanzplanung
/

 


Verhandlungssache

Viele Berater (z.B.: Steuer-, Wirtschafts-, Unternehmensberater, ehemalige Bankangestellte, Finanzierungsberater, etc.) führen den Bankkonflikt und die damit verbundenen Verhandlungen mit Banken und Sparkassen so nebenbei durch. Treu dem Motto: “Schauen wir mal, was da geht.“ Sicherlich kennen Sie Aussagen wie: „Das Verhandeln ist ja unser täglich Brot" und "wir machen das schon seit Jahren so!". Schließlich kann man es ja.
 
In vielen Fällen wird, wo es in den komplexen Verhandlungen geht, nicht über das Verhandeln nachgedacht. Es wird dann einfach nur intuitiv vorgegangen. Das Ergebnis ist in der Regel ein Kompromiss, der eingegangen wird, von den Beratern auch gerne eine „WIN-WIN-Situation“ (nach dem so genannten Havard-Prinzip) genannt. Dieser Kompromiss ist nichts anderes, als ein Nachgeben in einigen Punkten. 

 

Menschenkenntnis

Ein weiterer Grund, warum Verhandlungen scheitern, ist, dass der Faktor Menschenkenntnis vernachlässigt wird. „Meine Menschenkenntnis ist hervorragend“, so die Aussagen, „schließlich bin ich schon seit Jahren in dem Beruf und mache die Arbeit täglich!“. 
 
Aber gerade in diesem Bereich wird ebenfalls sehr viel ‚aus dem Bauch heraus‘ gehandelt. Eine systematische Analyse des Verhandlungspartners wird nicht durchgeführt. Dabei kann ich immer wieder nur darauf hinweisen, Gespräche in den Verhandlungen werden von den beteiligten Personen durchgeführt.  Diese Menschen sind verantwortlich für gute Ergebnisse der Verhandlungen!

 

Besondere Sachkunde

Den meisten Beteiligten fehlt bei Verhandlungen die besondere Sachkunde. Ein verhandeln auf Augenhöhe und besseres verstehen ist nicht gegeben. Vielmehr wird dann nur noch um Positionen gefeilscht, und die Gespräche kommen ins Stocken, oder werden sogar abgebrochen, weil die Sprache der Banken nicht verstanden wurde.  Im besten Fall wird ein nicht zufriedener Kompromiss eingegangen (die Bank sitzt ja angeblich am längeren Hebel) und das gewünschte Ergebnis ist in weite Ferne gerückt. 

 

Franchising

Ich kann auf eine über 20-jährige Erfahrung aus dem Bereich Franchising zurückgreifen. Zudem war ich 10 Jahre als Aufsichtsratsmitglied des Franchise-Systems TopaTeam AG  in Wolnzach tätig.  Unzählige Franchise-Unternehmen, sowohl Franchise-Geber als auch Franchise-Nehmer habe ich in den Jahren bei den Bankverhandlungen mit sehr großem Erfolg begleitet.


Mit meinen langjährigen und sehr umfangreichen Erfahrungen kenne ich die Höhen und Tiefen, die mir zeigten, worauf es letztendlich ankommt:

- schnelle Hilfe, wenn es brennt

- stabiles, aber schlankes Fundament

- der Blick von außen

- Raum für Flexibilität


Für Sie bedeutet das:  Erfolg, Handlungsfähigkeit und Sicherheit


Rufen Sie gleich an oder hinterlassen Sie mir eine Nachricht – ich melde mich bei dringenden Angelegenheiten innerhalb von 24 Stunden:

Telefon: +49.8061.35678 

Notfalltelefon: +49.151.23524950